24.5. 1.Borgberg-Marathon

Vorbei an der wohl nördlichsten Almwiese und Deutschland

Blick von der Baumschule Schönhoff nach Westen, Richtung Tecklenburg und Ibbenbüren

Bei diesem Lauf gilt es heute für die Ultras 46 Kilometer und etwa 1.462 Höhenmeter zu bewältigen. Eine wirklich anspruchsvolle Strecke. „Hammerhart, ein echter Klotz“, Anmerkungen der Läufer. Belohnung gibt es für die 13 Teilnehmer immer wieder mit weiten Blicken in fast alle Richtungen. Morgens strahlender Sonnenschein, ab mittags zunehmend bewölkt mit etwas Regen.

Die Aussicht von der Almhütte auf Hagen a. TW. und ins Osnabrücker Land ist immer wieder eine Foto wert.